Männliche Jugendliche

<–  Zurück zu den Zielgruppen

Die Pubertät ist weder für direkt betroffene Jugendliche noch für die indirekt betroffenen Eltern und Pädagogen einfach. Jugendliche wollen sich beweisen können. Sie wollen akzeptiert werden und sich gleichzeitig abgrenzen.