Frauen, Senioren (allgemein), weibliche Senioren

<–  Zurück zu den Zielgruppen

Bei Kursen für Frauen und Senioren (weibliche und allgemein) geht es häufig um Selbstsicherheit und Sicherheit im Alltag. Gerade bei Senioren mit nachlassenden körperlichen Fähigkeiten kann das Gefühl der Unsicherheit steigen.

Der Begriff Dominanzkämpfe ist für diese Zielgruppe nur von untergeordneter Bedeutung. Aber durch Themen aus der asozialen Gewalt wie sexuelle Gewalt, Prozesstäter, Ressourcentäter, Vermeidung und Grenzen setzen sowie Hemmungen abbauen wird dem Teilnehmer wieder das Gefühl von Selbstsicherheit vermittelt.